Servicestelle SGB II

Intro

408 Jobcenter bringen tagtäglich Menschen in Lohn und Brot und sichern jenen die Existenz, die auf staatliche Unterstützung angewiesen sind. Damit gute Ideen vor Ort ihren Weg finden, stärkt neues handeln im Rahmen der Servicestelle SGB II ihren Wissens- und Erfahrungsaustausch.

KundeBundesministerium für Arbeit und Soziales
ZeitraumSeit Mai 2015
Leistungen

Dialogkonzeption

Servicestelle

Netzwerkarbeit

Publikum auf Veranstaltung der Servicestelle SGB II
Diskussion auf Dialogveranstaltung der Servicestelle SGB II
Teilnehmerin und Teilnehmer vor Informationswand auf Veranstaltung der Servicestelle SGB II
Gemeinsame Aufgabe – vielfältige Lösungen

Deutschlandweit haben Jobcenter eine gemeinsame Aufgabe, aber in jeder Region sind die Herausforderungen andere. Und so unterschiedlich sehen auch die Lösungen aus – ganz gleich, ob es darum geht, Menschen dauerhaft in Arbeit zu bringen oder im eigenen Jobcenteralltag wertschätzende Führung zu leben. Bei den von neues handeln organisierten Dialogveranstaltungen der Servicestelle SGB II tauschen sich Führungskräfte und Fachexperten intensiv miteinander aus. Und sie erkennen: Gute Ideen inspirieren zum Nachmachen.

Wissen und Ideen austauschen

Seit 2015 betreut neues handeln im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales die Servicestelle SGB II, deren Aufgabe die Vernetzung und Unterstützung der Jobcenter ist.

Die Servicestelle SGB II fördert und stärkt den Austausch der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. In verschiedenen Veranstaltungsformaten bringt sie die Beschäftigten ins Gespräch – von der Geschäftsführung bis zur Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt. Die Werkstattgespräche der Servicestelle SGB II fördern im kleinen Kreis den Wissens- und Erfahrungsaustausch zu aktuellen Fragestellungen und Themen. Zukunftswerkstätten für bis zu 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer richten den Blick nach vorn: In den Roadmap-Workshops geht es um Ziele und Strategien der Organisationsentwicklung. Daneben öffnen einzelne Fachtagungen themenbezogen den Teilnehmerkreis, zum Beispiel zu den Netzwerken ABC . neues handeln konzipiert, organisiert und moderiert die Veranstaltungen.

Publikum auf Veranstaltung der Servicestelle SGB II
Hohe Resonanz

Allein 2017 haben 527 Personen aus 244 Jobcentern an den Fachveranstaltungen der Servicestelle SGB II teilgenommen. Themen waren u.a. Öffentlichkeitsarbeit, Personalentwicklung, Change Management und Netzwerkarbeit.

Teilnehmerin schreibt auf Dialogveranstaltung der Servicestelle SGB II an Flipchart
Publikum auf Veranstaltung der Servicestelle SGB II