Zum Hauptinhalt

Wir informieren in einem Pilotprojekt auf Social Media über die Chancen beruflicher Entwicklung

Kunde: Forschungsinstitut Betriebliche Bildung

Dem Projekt ein Gesicht geben

kontakt next ist ein agiles Pilotprojekt. Sechs Streetworker*innen informieren auf unterschiedlichen Social-Media-Kanälen zu Themen rund um den Arbeitsmarkt in Verbindung mit der Vereinbarkeit von Familie, Pflege, Beruf, Wiedereinstieg und Weiterbildung. Sie treten aktiv mit der Zielgruppe in Kontakt. neues handeln entwickelte zunächst Name, Claim, Logo und Corporate Design. Dieses setzt Akzente mit digitalen Trendfarben und wahrt durch den individuellen Illustrationsstil die Anonymität der Kontakter*innen. Der Name wirkt nahbar, schnell und unkompliziert.

Die Website als Visitenkarte

Die Website startete als Onepager und wird kontinuierlich erweitert. Zu den Leistungen von neues handeln zählen Konzept und Hosting, UX- und UI-Design, technisches Projektmanagement sowie Pflege des Content-Management-Systems.

So geht Social Media

neues handeln berät die Kontaker*innen laufend zur Kanalauswahl, Gestaltung und der Kommunikation auf Social Media. Zu den Aufgaben zählen auch die Einrichtung der Kanäle und Konzeption von Beiträgen. Das Projekt startete auf Facebook, Instagram, TikTok und in einem Forum. In regelmäßigen Workshops und Schulungen machen wir die Kontakter*innen fit für die aufsuchende Arbeit im digitalen Raum. Sie erstellen immer mehr Content selbst und stimmen diesen über ein Online-Tool mit neues handeln ab.

Kompetenzen aufbauen

neues handeln gestaltet Vorlagen für die Beiträge der Kontaker*innen – vom einfachen Facebook-Post über Instagram-Stories bis hin zu TikTok-Reels. Mal sachlich informierend, mal mit lustigem Katzen-GIF und immer nah an der Zielgruppe. In Schulungen üben wir den selbstständigen Umgang mit den Vorlagen und beraten zu Fragen rund um Social Media.

Bei Fragen dazu einfach bei mir melden!

Clara Kiau

Beratung

E-Mail

Entdecken

  • Uns folgen