Zum Hauptinhalt

Wir machen für die Digitalisierung des Gesundheitswesens erlebbar.

Kunde: gematik

Digitales Gesundheitswesen in vier Themenwelten

Die Website „Volkskrankheiten – wie digitale Anwendungen im Alltag helfen“ ermöglicht es, Patient*innen in ihrem täglichen Umgang mit Krankheiten zu begleiten. Der „TI-Atlas“ belebt Daten und Fakten zum aktuellen Zustand des Gesundheitswesens. „Die Entwicklung der gematik“ führt durch die vierjährige Geschichte der gematik. Zudem informiert eine weitere Website über die zukünftigen Erwartungen im Rahmen der TI 2.0.

Informationsarchitektur mit Storytelling

Interaktive Elemente fördern das Engagement bei komplexen Gesundheitsthemen: Bei der Entwicklung der Websites leitete uns das Ziel, relevante Informationen möglichst anschaulich zu vermitteln. Auf der speziell für Volkskrankheiten konzipierten Website illustrieren wir dies beispielsweise anhand von sechs häufigen Erkrankungen wie Diabetes, Migräne und Darmkrebs. Durch fiktive Kurzgeschichten erhalten Nutzer*innen Einblicke in den Alltag von Patient*innen und erfahren, wie digitale Tools wie das E-Rezept den Alltag erleichtern können. Zusätzliche Hintergrundinformationen ermöglichen einen tieferen Einblick in das Thema Volkskrankheiten.

User Experience aus einer Hand

Die Websites sind sowohl für Web als auch Mobile optimiert und zeichnen sich durch intuitive Navigation und ihr modernes Design aus. In enger Zusammenarbeit zwischen Konzeption, Redaktion, Digitalteam und Kreation haben wir die Scrollytelling-Formate entwickelt. Diese Formate entsprechen dem Corporate Design des Kunden und bieten in ihrer Klarheit eine optimale User Experience. Wir nutzten agile Methoden und GIT-Software, eine Art Umgebung für kollaboratives Arbeitenum, um effizient auf Kundenwünsche zu reagieren.

Entdecken

  • Uns folgen