Mit Vielfalt zum Erfolg

Intro

Ob im Großunternehmen, im Handwerksbetrieb oder der Bürogemeinschaft – die Zusammenarbeit in interkulturell besetzten Teams gehört in Deutschland längst zum Arbeitsalltag. Doch wie gelingt eine gute Zusammenarbeit? neues handeln hat für kleine und mittlere Unternehmen im Rahmen der Initiative Neue Qualität der Arbeit die Magazinreihe „In Arbeit“ entwickelt.

KundeBundesministerium für Arbeit und Soziales
ZeitraumSeit Februar 2016
Leistungen

Magazin-Konzeption

Redaktion

Print-Design

 

Potenziale nutzen und Zusammenarbeit gestalten

Viele Arbeitgeber erleben motivierte und kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Und doch stehen gerade kleine Betriebe vor Herausforderungen: Die Themen reichen von rechtlichen Fragen über kulturell bedingte Hürden im täglichen Miteinander bis hin zu Schwierigkeiten bei der Verständigung in deutscher Sprache. Diese Themen greifen die Magazine „In Arbeit“ in Interviews, Reportagen und Faktensammlungen auf.

Aus der Praxis für die Praxis

Für eine gelungene Zusammenarbeit gibt es nicht „den einen“ Weg, sondern unterschiedliche Lösungsansätze. Die Magazine setzen daher auf die Vermittlung praxiserprobter Erfahrungen anderer Unternehmen, die neues handeln durch Interviews erarbeitete und in Form unterschiedlicher redaktioneller Beiträge in die Magazine aufnahm.

Erfahrungen weitergeben

Seit 2016 hat die vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales getragene Initiative Neue Qualität der Arbeit drei Magazine veröffentlicht. Neben zahlreichen Praxisbeispielen bezieht die Magazinreihe das Expertenwissen der Initiative ein und gibt relevante Serviceinformationen.

Tipps im handlichen Format

Als Ergänzung zu den bisher erschienenen Magazinen hat neues handeln eine Sammlung von Praxistipps erstellt, die das praktische Wissen der Betriebe sowie weiterführende Links und Hinweise kompakt für die Zielgruppe aufbereiten.