CD der Antidiskriminierungstelle des Bundes

Intro

Ob aufgrund des Geschlechts, der sexuellen Identität oder des Alters – die Formen von Diskriminierung sind vielfältig. Mit der Antidiskriminierungsstelle des Bundes (ADS) gibt es seit 2006 eine unabhängige Anlaufstelle für betroffene Menschen. neues handeln entwickelte für sie ein Corporate Design, das der Vielfalt der Aufgaben der ADS Rechnung trägt.

KundeAntidiskriminierungsstelle des Bundes
ZeitraumOktober 2015 bis Mai 2016
Leistungen

Corporate Design

CD-Manual

Diversität sichtbar machen

Vielfalt! Das ist es, was die Antidiskriminierungsstelle des Bundes auszeichnet. Entsprechend wichtig war es, dies auch im Corporate Design der ADS erkennbar zu machen. Die Herausforderung: Gleichzeitig sollte das Design eindeutig dem vorgegebenen CD der Bundesregierung zuzuordnen sein.

Bunte Flächen

Ergänzend zur Bildwortmarke (Bundesadler mit Fahne und Schriftzug) wurde in einem engen Prozess mit der Auftraggeberin ein markantes Gestaltungselement entworfen. Es besteht aus dünnen, bunten Flächen, die sich aus der Bildwortmarke ableiten.

Flexibel einsetzbar

Für die Kommunikation einer bestimmten Veranstaltung oder eines Themas lässt sich das Element in Breite, Höhe und der Farbigkeit anpassen. Zudem kann es in Form von Icons die Visualisierung von Themen unterstützen. Diese Flexibilität des Gestaltungselements ermöglicht eine breitere Gestaltung, z. B. auf großen Flächen wie Messerückwänden oder Broschüren.

Starker Charakter

Das Corporate Design der ADS überzeugt durch eine Farbskala kräftiger Farbtöne, die genug Spiel für unterschiedliche Themenzuordnungen zulassen und in Kombination gut zusammen, aber bei Bedarf auch alleine wirken. Somit werden der individuelle Charakter und eine hohe Wiedererkennbarkeit der ADS erreicht.